Our website uses  cookies for statistical purposes.

  • Stockerstrasse 45, 8002 Zürich
  • clients(at)lawyersswitzerland.com
  • +41445002250
Our Articles

Virtuelles Büro in der Schweiz

Virtuelles Büro in der Schweiz

Die Suche nach einer juristischen Adresse, die zum Zeitpunkt der Gründung beim Handelsregister eingereicht werden kann, ist einer der ersten Schritte, die durchgeführt werden müssen, um eine Gesellschaft in der Schweiz zu gründen.

Das virtuelle Büro in der Schweiz ist eine der Alternativen zur regulären Miete. Dies ist jedoch eher ein Service als ein echter Arbeitsbereich. Lassen Sie sich von unseren Agenten in der Schweiz beraten, wie Sie am besten ein virtuelles Büro erwerben können.

Was ist ein virtuelles Büro in der Schweiz?


Ein virtuelles Büro in der Schweiz bietet den Unternehmern die Möglichkeit, ihre Unternehmen in einer professionellen Art und Weise zu führen, ohne das Erfordernis der Einrichtung von tatsächlichen Büroräumen zu erfüllen. Der Vorteil dieser Art von Büro ist es, dass es keine herkömmlichen Leasingkosten erfordert und den Unternehmer auch von allen anderen erforderlichen Kosten, wie Arbeits- und Unterhaltungskosten, Steuerlasten u.a., die durch ein physisches Büro entstehen, befreit.

 Quick Facts  
  Adressverfügbarkeit (JA/NEIN)

JA

Lokale Telefonnummer (JA/NEIN)

 

JA

Möglichkeit zur Verwendung der registrierten Firmenadresse (JA/NEIN)

 JA
Postabholung und Weiterleitungsoption (JA/NEIN)

JA

Verfügbarkeit von Tagungsräumen (JA/NEIN) JA, die Reservierung muss einige Tage vorher erfolgen
Option virtueller Assistent (JA/NEIN)

JA

Einsatzmöglichkeiten eines virtuellen Büros

Sitz, örtliche Kontaktstelle, örtliche Anschrift in einer anderen Stadt als dem Rechtssitz

Dokumente, die zum Erwerb der Dienstleistung erforderlich sind Vom Dienstleister ausgestelltes Vertragsformular 
Verfügbarkeit von kundenspezifischen Diensten (JA/NEIN) JA, der Kunde kann die mit der Dienstleistung verbundenen Einrichtungen wählen
Verfügbarkeit in einer oder mehreren Städten Verfügbarkeit in grösseren Städten und allen Kantonen der Schweiz
Zeitrahmen für den Erwerb des Dienstes (ca.) 1 -2 Tage
Mitarbeiter erforderlich Möglich, aber nicht zwingend 
Verfügbarkeit anderer Dienste Ja, Kontoauszugsabholung, Nachricht, klassische Korrespondenzabholung und Weiterleitung 
Mindestmietdauer 1 Monat
Vorteile Hohe Flexibilität, günstige Alternative zur traditionellen Miete in Schweizer Städten 

Warum wählen Sie das virtuelle Büropaket unserer Berater in Firma Gründen Schweiz?


Mit einem virtuellen Büro in Zürich und anderen wichtigen Städten der Schweiz wird das Geschäft unserer Kunden von der Anwesenheit eines hochkarätigen Büros zu einem Bruchteil der Kosten eines herkömmlichen Büros profitieren. Unser Experten in firma kaufen Schweiz verfügt über eine große Erfahrung in der Unternehmensgründung und Dienstleistungen für ein virtuelles Büro und dadurch kann für jeden Kunden die besten und geeignetsten virtuellen Büros in der Schweiz zur Verfügung stellen. Wenn Sie andere Arten von Dienstleistungen in der Schweiz benötigen, zum Beispiel Treuhanddienste in Zürich oder in einer anderen größeren Stadt in der Schweiz, kann Ihnen unser Beraterteam helfen.
 
Das Servicepaket für ein virtuelles Büro unserer Spezialisten in der Firmengründung in der Schweiz umfasst:

  1. Renommierte Geschäftsadresse in Zürich oder anderen großen Schweizer Städten für eine glaubwürdige und risikofreie Basis für den Schriftverkehr unserer Kunden;
  2. Sitz des Unternehmens, das für den Prozess der Firmengründung in der Schweiz notwendig ist;
  3. Mailsammlung und –Weiterleitung – Der Schriftverkehr wird gesammelt, die Pakete werden unterzeichnet und an Sie nach Ihren Vorgaben entweder per Post, Fax oder E-Mail gesendet;
  4. Eingehende und ausgehende Faxe – Sie werden unsere lokale Faxnummer nutzen; wir sammeln und senden Ihnen Faxe, wo Sie gerade sind;
  5. Eine lokale Telefonnummer in der Schweiz, für alle Ihre Kontakte;
  6. Sprachmailbox – Alle Ihre Sprachnachrichten werden Ihnen per E-Mail weitergeleitet werden.


Wir bieten auch die folgenden zusätzlichen Dienstleistungen in der Schweiz:

  • Eigene Fax-Service mit Ihrer Privatnummer;
  • Anrufumleitung – Sondertechnologie ermöglicht Anrufumleitung auf Ihre Hauptnummer;
  • Sammlung von Kontoauszügen;
  • Zusätzliche Nutzung des Sitzungssaals.


Egal ob Sie Interesse an  GmbH – Gründung in der Schweiz oder bei der Gründung anderer Unternehmen haben, ein virtuelles Büro kann für die Registrierung jeder  Art von Unternehmen  verwendet werden. Wir laden Sie ein, unser Video anzusehen:

Unser Steuerberater in der Schweiz steht Ihnen mit verschiedenen Dienstleistungen zur Verfügung.

Einsatzmöglichkeiten eines virtuellen Büros in der Schweiz


Bei Firmengründung Schweiz dient das virtuelle Büro in den meisten Fällen als Firmensitz. Um die Kosten für die typischerweise teurere Anmietung von Büroräumen sowie für die Entsendung von Mitarbeitern zu reduzieren, nutzen Schweizer Unternehmen solche Dienstleistungen häufig an anderen Standorten.

Weitere Einsatzmöglichkeiten für ein virtuelles Büro in der Schweiz sind:

  • Anlaufstellen für ausländische Unternehmen, die Adressen in der Schweiz benötigen;
  • es kann auch von Einzelunternehmern verwendet werden, die ihren Kunden ein professionelles Image bieten möchten;
  • als Adresse, an der Kunden oder Mitarbeiter verschiedene Informationen erhalten können.

 
Das virtuelle Büro kann nicht als Coworking Space genutzt werden. Wenden Sie sich an unsere Schweizer Firmengründungsberater, wenn Sie weitere Informationen zur Nutzung eines solchen Dienstes und zu den Städten, in denen er angeboten wird, benötigen.

Warum sich für ein virtuelles Schweizer Büro statt für die traditionelle Miete entscheiden?


Wenn man bedenkt, dass das virtuelle Büro in einigen der renommiertesten Geschäftsviertel von Schweizer Städten zu finden ist, ist es weitaus günstiger als herkömmliche Büroräume. Darüber hinaus ist das virtuelle Büro komplett mit modernen Geräten ausgestattet, was den Kunden sowohl beim Kauf als auch beim Einsatz solcher Geräte Geld spart. Darüber hinaus sind die Dienstleistungen für virtuelle Büros in der Schweiz auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten.

Da ein virtuelles Büro typischerweise eine Vielzahl von Diensten miteinander verbindet, basiert es auf einem Vertrag, in dessen Rahmen die Dienste zwischen dem Käufer und dem Dienstanbieter festgelegt werden. Der Kunde hat oft eine Auswahl an Dienstleistungen.
 
Weitere Vorteile der Entscheidung für ein virtuelles Büro in der Schweiz haben mit den Wartungskosten zu tun, oder besser gesagt mit dem Wegfall von Wartungskosten, da keine Gebühren für Telefon-, Energie- oder Internetrechnungen anfallen. Lediglich die Anmietung des Tagungsraumes muss separat berechnet werden. Der gesamte Vertrag kann jedoch auf der Grundlage der spezifischen Bedürfnisse des Käufers ausgehandelt werden.

Ein virtuelles Büro in der Schweiz hat eine Reihe von Vorteilen, darunter Kosten, die oft niedriger sind als die Anmietung eines traditionellen Büros; dennoch kann das virtuelle Büro für die notwendige zeitlich begrenzte Dauer angemietet werden. Wenn es als legaler Sitz für ein lokales Unternehmen genutzt wird, kann es auch als vorübergehende Lösung genutzt werden, bis das Unternehmen den geeigneteren Raum findet. Dies ist bei anderen Unternehmen, die eine Alternative zu einer lokalen Miete benötigen, nicht der Fall.

Zugang zu virtuellen Büroräumen in Schweizer Grossstädten

 
Die Schweiz ist in Kantone unterteilt; Daher muss das Firmengründungsverfahren im ausgewählten Kanton abgeschlossen werden. Dafür stehen virtuelle Büros in allen Schweizer Kantonen und insbesondere in Grossstädten wie Zug, Zürich, Genf, Basel, Lausanne, Bern etc. zur Verfügung.

Unabhängig wo Sie ein virtuelles Büro erwerben möchten, Sie können sich von unseren Berater vor Ort beraten lassen.

Wer wählt ein virtuelles Büro?

Virtuelle Büros werden von vielen Investoren aufgrund der oben genannten Vorteile ausgewählt. Es gibt jedoch einige Arten von Unternehmen, die diese Methode nicht übersehen werden dürfen. Unsere Berater in Firma gründen Schweiz präsentieren sie:

  • neue Schweizer Unternehmen, die durch ausländische Investoren gegründet werden;
  • in der Schweiz eingetragene Unternehmen, die auch eine Kontaktstelle in einer anderen Stadt brauchen;
  • ausländische Unternehmen, die keine Firma in der Schweiz gründen wollen, sondern nur eine einfache Methode zur Aufrechterhaltung der Kommunikation mit ihren Geschäftspartnern in diesem Land brauchen.

Schweizer Wirtschaft soll wachsen


Ein Unternehmen in der Schweiz zu gründen, kann eine strategische Entscheidung sein, wenn es um die aufstrebende Wirtschaft des Landes geht. Nach aktuellen Daten:

  • 2022 wird voraussichtlich mit einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 2,5 % enden;
  • Für 2023 wird laut Schweizerischer Nationalbank mit einem etwas langsameren Wachstum von 1,3 % gerechnet.


Für personalisierte Beratung und weitere Unterstützung wenden Sie sich bitte an unsere Experten für Firmengründung Schweiz. Wir helfen unseren Kunden mit dem gesamten Verfahren in allen Stufen der Eintragung basierend auf der Erfahrung von lokalen Anwälten und internationalen Beratern. Wenn die Notwendigkeit von virtuellen Büros in anderen Ländern besteht, empfehlen wir Ihnen herzlich unsere Partner aus Zypern.